WAAGHAUS

Das Waaghaus ist eines der ältesten Häuser der Bozner Altstadt. Aus dem verfallenen Gebäude soll ein Haus der Kultur entstehen. Die Sanierung besteht in einer Freistellung und kontextuellen Rückführung des Gebäudes an die Stadt durch Entfernen der störenden Kioske. Somit kann das Waaghaus wieder atmen und an seiner dominanten, platzbildenden Position voll zur Geltung kommen. Durch die vorgeschlagenen architektonischen Eingriffe und die Wiederherstellung der Bögen im Erdgeschoss wirkt das Gebäude ausgewogener. Das Erdgeschoss beherbergt ein zum Kornplatz gewandtes „Kultur-Cafe`“, in den oberen Geschossen sind Räumlichkeiten für Kulturvereine vorgesehen.

Rendering: Heimo Prünster