TRATTERHOF 2017

Nach einer großzügigen Erweiterung bietet das Hotel „Tratterhof“ 4 Superior zusätzlich 23 neue Zimmer an. Entsprechende Speisesäle und Aufenthaltsräume sowie eine weitläufige Wellness-Anlage runden das Angebot ab. Im Innenbereich kamen verschiedene Holzarten, zum Großteil aus dem hauseigenen Wald, zum Einsatz: neben Kastanien-, Fichten- und Eichenholz wurden auch Zirbelkiefer, Ahorn, Lärche sowie Weißtanne verwendet. Drei zeitgemäße Stuben befinden sich im mit Holzlatten aus Weißtanne verkleideten Speisesaal, der in harmonischem Kontrast zu den dunklen Oberflächen aus Nero Assoluto Steinplatten des Bar- und Buffetbereichs steht. Sämtliche Materialien wurden in Zusammenarbeit mit dem Bauherrn sorgfältig ausgewählt.

Fotos: Andreas Marini, Thomas Wörndle  

 

Drohnenvideo vom Hotel

Homepage Hotel Tratterhof