WOHN- UND BÜROGEBÄUDE F

Das Wohngebäude in der Bozner Altstadt ist seit vielen Jahren unbewohnt und in einem baufälligen Zustand. Das Projekt sieht nunmehr folgende Eingriffe vor: Erweiterung des Kellers mit Einbau eines neuen Treppenhauses und eines Aufzuges. Anbringen einer mehrgeschossigen Balkonstruktur an der Südseite. Eine Restaurierung der Fassade zur Gerbergasse ist vorgesehen, bestehende Fenster, Jalousien und Türen werden gemäß den Auflagen des Denkmalamtes restauriert und wiederverwendet. Im Innenhof entsteht eine Tiefgarage und ein 2 geschossiges Bürogebäude. Die Büros im Erdgeschoss sind um einen Patio angeordnet. Im 1.Obergeschoss befindet sich der repräsentative Sitzungsaal mit Dachterrasse.